Die aktuelle Solo-CD „Ballads from the Basement“

„Musikalische Erzählkunst, die Balsam für die Seele ist“ nennt Ferdinand Dupuis-Panther im belgischen Magazin Jazz’halo meine aktuelle CD. Hören Sie doch gleich mal in die Klavierballaden hinein!

Nächste Konzerte:
Fr., 18. Januar, 20 Uhr, Wendelstein, „Casa De La Trova“ (Duo mit Uwe Kropinski)
Do., 31. Januar, 20 Uhr, Nürnberg, „Tante Betty Bar“ (Trio)
Fr., 1. Februar, 19:30 Uhr, Gunzenhausen, „Cafe Lebenskunst“ (Trio)
Do., 14. Februar, 18 Uhr, Ingolstadt, „Audi-Bar“ (Duo mit Henning Sieverts)
Sa., 9. März, 21 Uhr, Nürnberg, „Jazzstudio“ (Quartett)
Fr., 17. Mai, 20 Uhr, Ansbach, „Kammerspiele“ (Quartett)
Fr., 7. Juni, 20 Uhr, Ismaning, „Kallmann-Museum“ (Solo)